Monats-Archive: Januar 2015

SAM Projekt Initialisierung

Effektives Lizenzmanagement involviert Mitarbeiter, Prozesse und Technologien!

Die erfolgreiche Umsetzung eines SAM Projektes steht unter der Schirmherrschaft des in der Haftung stehenden Managements. Die SAM Projekt Initialisierung dient der Festlegung der Projektleitung, verfügbarer Ressourcen, Verantwortlichkeiten und Rollen sowie des zeitlichen Rahmens und bilden die Basis des SAM Projektes.

SAM Projekte erfordern die Bereitstellung von

  • Ressourcen
  • Tools
  • Prozessen.

Der Ausgangspunkt des Projektes ist eine Analyse der aktuell praktizierten Software- und Lizenzverwaltung, deren Beschaffungsvorgang sowie eine Einschätzung der Risiken einer Über- oder Unterlizenzierung mit möglichen rechtlichen Restriktionen auf Basis der zur Verfügung stehenden Informationen.

SAM Projekt Optimization Model

Analysieren und optimieren Sie mit uns Ihre Beschaffungs- und IT-Prozesse. Schaffen Sie Transparenz und erkennen Sie Risiken!

Das SAM Optimization Model (SOM) ist der systematische Ansatz, um die vorhandene Kundenumgebung anhand von Key Performance Indikatoren zu analysieren und anhand einheitlicher Kriterien zu bewerten. Ausgehend von der Analyse der IST-Situation in der Projektinitialisierung erfolgt nun die Identifizierung der Stärken und Schwächen der bisherigen SAM Prozesse und des daraus resultierenden kurzfristigen und langfristigen Optimierungspotenzials. Die Einstufung des Unternehmens in das 4-stufige SOM schafft Transparenz und verdeutlicht die erforderlichen Aufwände zu Erreichung der notwendigen Optimierungsstufen im Prozess um die Herstellung der Compliance und Rechtssicherheit. Die Einführung von Prozessen und Unternehmensrichtlinien zur Softwarenutzung dient der Einhaltung des Urheberrechts in der Beschaffung, Bereitstellung und Verwendung von Software und definiert Rechte und Pflichten der Softwarenutzung.

SAM Projekt Tools

Setzen Sie Methoden und Werkzeuge der Inventarisierung effektiv und zielorientiert ein!

Verstärkt durch neue Compliance- und Corporate Governance Regelungen erscheint die Einführung eines Lizenz Management Tools als unabdingbare Lösung. Die Automatisierung des Software Asset Managements durch ein geeignetes SAM Tool deckt herstellerübergreifend die Kernbereiche Asset Management, Lizenzmanagement und Vertragsmanagement. Die Integration der kundenspezifischen Anforderungen erfordert eine genaue Analyse und Evaluierung der am Markt verfügbaren Produkte im Hinblick auf ihren Leistungsumfang, die Anschaffungs- und Anpassungskosten sowie Anwenderfreundlichkeit. Die Auswahl des geeigneten Tools erfolgt somit immer kundenindividuell. Ein geeignetes SAM Tool sollte die vorhandenen Lizenzdaten aus diversen Quellen mit den Installationsdaten aus Inventarisierungstools anhand der gültigen Lizenzierungsregeln abgleichen können.

Die Einführung eines Software Asset Management Tools ist kostenintensiv und ressourcenbinden. Sie gliedert sich in die Phasen:

  • Erarbeitung eines Pflichtenheftes
  • Evaluierung geeigneter Tools
  • Auswahl des Tools
  • Implementierung des Tools
  • Qualitätskontrolle und Abnahme
  • Übergabe in den produktiven Betrieb

Die Nachhaltigkeit des SAM Projektes ist nur mit dem dauerhaften Einsatz eines SAM Tools gewährleistet.

SAM Projekt Lizenzdatenerhebung

Stellen Sie die rechtskonforme sowie betriebswirtschaftlich optimierte Nutzung von Softwarelizenzen sicher!

Neben der Erhebung technischer Bestandsdaten erfordert das Lizenzmanagement ebenso die kaufmännische Bestandsaufnahme. Sie unterteilt sich hauptsächlich in die Sichtung und Aufnahme bestehender Vertragsdaten und getätigter Bestellungen. Hierzu werden im Unternehmen Aufzeichnungen des Einkaufs, Rechnungsbelege, verfügbare ERP- und Vertragsmanagementsysteme als Informationsquellen genutzt und die einzelnen Softwareprodukte anhand der Bestellungen mit der abgerufenen Stückzahl erfasst. Für einen konsistenten Compliance Report bedarf es neben einer quantitativen Erhebung gleichfalls einer Abstimmung mit den Vertragsdaten in Abhängigkeit des vereinbarten Lizenzmodells.